Schweine


Auf unserem Familienbetrieb halten wir über 3.000 Schweine. Die Pflege und gute Versorgung der Tiere spielt eine zentrale Rolle in unserem Tagesablauf. So schauen wir mindestens zweimal täglich nach, ob es den Tieren auch wirklich gut geht. Während wir uns den anderen Arbeiten auf dem Hof widmen - z.B. dem Anbau von Futter -, werden die Tiere regelmäßig und automatisch mit Futter versorgt. Wasser steht ihnen natürlich ständig zur Verfügung. Die eingebaute Lüftungsanlage sorgt die ganze Zeit dafür, dass die Tiere ein angenehmes Stallklima umgibt. Diese für die Tiere lebenswichtige Technik wird ständig durch eine Alarmanlage überwacht, die uns bei Fehlfunktionen direkt informiert.

 

Um die Tiere möglichst optimal zu versorgen und ständig gesund zu erhalten, arbeiten wir mit verschiedenen Dienstleistern zusammen. Gemeinsam mit unserem Tierarzt sorgen wir dafür, dass aufkommende Krankheiten möglichst früh erkannt und entsprechend behandelt werden. So können wir auf den Einsatz von Antibiotika weitgehend verzichten. Mehrmals im Jahr kommt zudem ein Mitarbeiter des Erzeugerring Westfalen zu uns auf den Hof. Während des Stallrundgangs suchen wir gemeinsam nach Schwachstellen oder potentiellen Risiken in unserer Tierhaltung. Die Versorgung der Tiere mit den richtigen Futtermitteln oder die richtige Einstellung der Lüftung sind nur zwei der Punkte auf unserer Arbeitsliste. Alle wichtigen Kennzahlen werden erfasst, so dass wir sehr früh negative Entwicklungen aufdecken und gemeinsam gegensteuern können.

 

Regelmäßig wird unsere Arbeit zusätzlich durch sogenannte QS-Auditoren geprüft. Nur wenn wir deren Prüfung bestehen, können wir am QS-System teilnehmen. Überprüft werden alle Bereiche der Tierhaltung, aber auch Anforderungen zur Güllelagerung und Gülleverwendung. Im Grunde wird der ganze Hof überprüft. Bei den Tieren geht es um die Betriebshygiene, die Zusammenarbeit mit dem Tierarzt, sämtliche Aspekte unserer Stallsysteme (Böden, Lüftung, Fütterung, Wasser und Licht) und natürlich auch den Transport der Tiere. Sollten Sie sich im Detail für die Prüfung interessieren, finden Sie weitere Informationen auf der Webseite der QS GmbH (www.q-s.de).

 

Eine ganze Reihe weiterer Informationen zum Thema Schweinehaltung finden Sie auch auf der Seite "Faktencheck-Schwein". Hier können Sie auch eigene Fragen stellen und werden zeitnah eine Antwort bekommen.

So finden Sie uns.

Lehmenkühler Rotgeri GbR

Hölter Weg 59

59590 Geseke

 

Tel.: 0160/92515907

Mail: info@lr-gbr.de

Wir sind Mitglied im Erzeugerring Westfalen e. V.